Naziaktivitäten melden

Erfolgreich gegen Nazis vorzugehen heißt auch: Wissen, wer sie sind, wo sie wohnen und arbeiten, sich treffen und ihre Propaganda verbreiten. Wenn ihr solche Beobachtungen macht, könnt ihr sie hier mitteilen.

 

Meldeformular


Name

Mail-Adresse (falls Rückmeldung gewünscht)

Deine Nachricht

captcha

Wissenswertes


  • Informationen sind dann etwas wert, wenn sie so präzise und detailliert wie möglich sind.
  • Auf Wunsch werden eure Angaben komplett vertraulich behandelt.
  • Es liegt an euch, wie anonym ihr bleiben wollt. Falls ihr Rückfragen ermöglichen möchtet oder eine Antwort erwartet, müsst ihr eine gültige E-mail-Adresse angeben.

Weitere Unterstützung


Am besten ist, wenn ihr beides zeitnah erledigt. Falls ihr die persönliche Kontaktaufnahme scheut, können wir eure Informationen gern auch anonym weiterleiten.

Hinweise zur Datensicherheit


“Sicherheit” ist im Internet nur mit Anführungsstrichen zu haben. Bemühen müsst ihr euch selbst, zum Beispiel so:

  • Achtet darauf, diese Seite per SSL aufzurufen. Ihr erkennt das daran, dass die Adresse in eurer Browserzeile mit “https” beginnt. Dann können die Daten, die ihr abschickt, nicht einfach im Klartext abgefangen werden.
  • Wenn ihr so anonym wie möglich bleiben wollt, führt an der Software TOR kein Weg vorbei.
  • Vertrauliche Angaben sollten mittels PGP verschlüsselt werden. Hier findet ihr unseren PGP-Schlüssel.
  • Falls ihr dem Formular misstraut, genügt auch eine konventionelle E-mail, am liebsten ebenfalls verschlüsselt. Die Kontaktadresse lautet:

leipzig –beim Provider– inventati –Punkt– org