headergrafik 1headergrafik 2headergrafik 3
 

Was geht ab?!

Pressemappe Hausdurchsuchung 05.12.2017

Pressemappe Hausdurchsuchungen 05.12.2017


 

Graffiti an der Stadthalle "Göttinger Polizisten schützen die Faschisten"

Am 12.11.2016 wurden AntifaschistInnen von Neonazis angriffen, die durch die Göttinger Polizei geschützt wurden

Weiterlesen ...


Solidarität mit Oli!

50 Genoss_Innen senden Solidarität nach Dresden!

Weiterlesen ...


Linksunten Göttingen


Red Stuff für Subkulturen mit Klasse

Interventionistische Linke


Interventionistische Linke

Antifa Jugend (AJ)


Antifa Jugend Göttingen Logo

Rote Hilfe

Rote Hilfe

 

BUNT ROCKT gegen Rechts

Bunt rockt gegen Rechts

Uns alle beschäftigt immer wieder auch die Frage, wie wir das Getriebenwerden durch den „Freundeskreis“ durchbrechen können und aus der Reaktion zur Aktion kommen. Dazu gibt es mittlerweile erste schöne Ideen; einige wurden auch schon umgesetzt.
Auch das Bündnis in Katlenburg-Lindau ist dieser Frage nachgegangen  und hat entschieden unter dem Motto „BUNT ROCKT gegen Rechts“ am

3. September ab 18:00 Uhr in Lindau, Hopfenbergstraße

ein Rock gegen Rechts durchzuführen und damit offensiv, bunt und laut kundzutun, dass Rechtsextremismus nicht erwünscht ist.

Zur Erinnerung: In Lindau war der „Freundeskreis“ Anfang des Jahres mehrere Wochen allsonntäglich aufmarschiert und hier, wie in anderen Orten, hat sich spontan eine Gegenbewegung gebildet: Bei ewigem 5-Grad-Schmuddelwetter wurde mit guten Redebeiträgen, Musik, Kaffee und Kuchen jeden Sonntag eine klare politische Haltung gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit öffentlich artikuliert und allen politisch Interessierten eine Anlaufstelle geboten.

Das hat, wie auch in anderen Orten, dazu geführt, dass der „Freundeskreis“ – immer in der Minderzahl – seine Versuche, dort Fuß zu fassen, momentan aufgegeben hat.

Veranstaltet vom Bündnis „Lindau – bunt statt braun“

Weitere Infos unter:

www.duderstadt-bleibt-bunt.de/bunt-rockt-gegen-rechts/


Anfahrtszeiten der Busse nach Lindau

Busse vom Bündnis gegen Rechts (schutzgebühr für den Bus 1 Euro! )

16:30 Uhr Abfahrt in Dransfeld (genauer Ort folgt - wahrscheinlich am Platz vor dem Rathaus)

17:00 Uhr Abfahrt am ZOB in Göttingen

18:00 Uhr Ankunft in Lindau

24:00 Uhr Rückfahrt von Lindau

Shuttle Bus aus dem Eichsfeld (kostenlos)

17: 00 Uhr Abfahrt Duderstadt ZOB

17: 08 Uhr Mingerode

17: 10 Uhr Obernfeld

17: 12 Uhr Rollshausen

17: 20 Uhr Gieboldehausen An der Hahlestraße

17: 28 Uhr Bilshausen (Kreuzung vor dem Ort)

17: 40 Uhr Lindau

17: 45 Uhr Katlenburg

17: 50 Uhr Lindau Am Ende der Veranstaltung fährt das Shuttle natürlich auch zurück.

 

Bottom Line