headergrafik 1headergrafik 2headergrafik 3
 

Was geht ab?!

Pressemappe Hausdurchsuchung 05.12.2017

Pressemappe Hausdurchsuchungen 05.12.2017


 

Graffiti an der Stadthalle "Göttinger Polizisten schützen die Faschisten"

Am 12.11.2016 wurden AntifaschistInnen von Neonazis angriffen, die durch die Göttinger Polizei geschützt wurden

Weiterlesen ...


Solidarität mit Oli!

50 Genoss_Innen senden Solidarität nach Dresden!

Weiterlesen ...


Linksunten Göttingen


Red Stuff für Subkulturen mit Klasse

Interventionistische Linke


Interventionistische Linke

Antifa Jugend (AJ)


Antifa Jugend Göttingen Logo

Rote Hilfe

Rote Hilfe

 

RassistInnenkongress vom 19. bis 21. 09. 2008 in Köln verhindert!

www.antifa-kok.deVom 19. bis zum 21. September 2008 wollten RassistInnen und NeofaschistInnen aus ganz Europa in Köln einen so genannten „Anti-Islamisierungs-Kongress“ durchführen. Auf Einladung der selbst ernannten „Bürgerbewegung pro Köln“ wollten bis zu 1.000 Rechte verschiedenster Couleur (vom klassischen Neonazi bis hin zu Rechtskonservativen) unter dem Deckmantel einer vermeintlichen Islamkritik ihre Propaganda gegen Menschen anderer Herkunft und Religion verbreiten. daraus wurde jedoch nichts. Eine der größten antifaschistischen Mobilisierungen des Jahres 2008 machte den Kongress-Versuch für die RassistInnen zum Desaster.

Die A.L.I. beteiligte sich an der Mobilisierung und an den Aktionen in Köln. Weitere Infos findet Ihr auf der Seite der Antifa-KOK.

Bottom Line