headergrafik 1headergrafik 2headergrafik 3
 

Was geht ab?!

FCK BFE
Polizeigewalt: BFE abschaffen!
Weiterlesen...
 


14.07.2015 | Kundgebung zum Tod des Genossen Kevin Jochim
Weiterlesen...
 

Care Workers Unite! Soliposter






Urabstimmung über Verhandlungsergebnis
Weiterlesen...
 


Red Stuff für Subkulturen mit Klasse
Weiterlesen...


Interventionistische Linke


Interventionistische Linke

Antifa


Antifa.de

Antifa Jugend (AJ)


Antifa Jugend (AJ)

RedStuff

Red Stuff

Rote Hilfe

Rote Hilfe

 

Antifaschistische Linke International A.L.I.
Gegen Neonazis und Rassisten PDF Drucken E-Mail

"Wir belagern die Rassisten!"

Polizei öffnet dem Rechtspopulisten Lars Steinke Tür und Tor

Göttingen, 17.1.2016: Crowd vor der Burschenschaft Hannovera

Etwa 30 AntifaschistInnen haben am 17. Januar 2016 die Burschenschaft Hannovera in Göttingen blockiert. Mit Schlössern und Absperrband wurde das Eingangstor des rechten Zentrums verschlossen, mit einem Stillleben wurde die bundesweite Neonaziaktion "Ein Grablicht für Deutschland" auf einen der rechten Hauptakteure in Südniedersachsen angewandt.



Weiterlesen...
 
Refugees Welcome! PDF Drucken E-Mail

Refugees Welcome heißt: Grenzenlose Solidarität!

Refugee Demo StraßenfestMehr als 400 Menschen haben am 17. Oktober 2015 gegen die beschlossenen Asylrechtsverschärfungen und die unhaltbaren Zustände in Flüchtlingsunterkünften demonstriert. Geflüchtete und schon länger hier lebende Menschen gingen gemeinsam auf die Straße und machten deutlich, wie wenig sie von der herrschenden Asylpolitik und rassistischer Propaganda halten. Sie forderten ein uneingeschränktes Bleiberecht und den Abriss der Festung Europa.

+++ 400 Menschen auf Antira-Demo am 17.10.2015, 1500 BesucherInnen auf Rotem Straßenfest +++ Bleiberecht, Bewegungsfreiheit, Mindestlohn und Aneignung von leerstehendem Wohnraum gefordert +++ Eine Chronologie rassistischer Provokationen und rechter Angriffe in der Region findet Ihr hier +++ Materialien: Refugees Welcome +++


Weiterlesen...
 
No-Go-Area für Neonazis und Rassisten! PDF Drucken E-Mail

Refugees welcome!

Gegen Neonazis und Rassisten in Friedland oder anderswo!

Friedland, 12.9.2015Ein geplanter Neonaziaufmarsch der Kleinstpartei "Arminius Bund" am Samstag den 12. September 2015 in Friedland konnte verhindert werden. Die Neonaziveranstaltung wurde vom Landkreis Göttingen verboten, gut 200 Menschen demonstrierten stattdessen ihre Solidarität mit Flüchtlingen und ihre Bereitschaft sich rechten Provokationen in der Region entegegenzustellen.


Weiterlesen...
 
Demokratische Autonomie verteidigen! Save Kobanê! PDF Drucken E-Mail

Hoch die internationale Solidarität!Spitze der Demo am Markt

Die türkische Regierung hat den Friedensprozess mit der PKK für beendet erklärt, Stellungen der PKK im Nordirak/Südkurdistan werden von türkischen Luftwaffen bombardiert, progressive Medien werden zensiert und linke PolitikerInnen werden massenhaft verhaftet. Weltweit finden Solidaritätsaktionen statt- so auch in Göttingen.

Weiterlesen...
 
10 Jahre Antifaschistische Linke International PDF Drucken E-Mail

Antifa heißt: Weitermachen!

Von der Notwendigkeit des Antifa-Ansatzes

Titelblatt: Antifa heißt weitermachen!2014 feierte unsere Gruppe ihr 10-jähriges Bestehen mit der Perspektive, kämpferische Politik auch in den nächsten Jahren mit unserem politischen Ansatz und damit auch unter unserem Gruppennamen weiterzuführen. Dies ist innerhalb der gegenwärtigen Entwicklungen im bundesdeutschen Antifaspektrum keine Selbstverständlichkeit. In diesem Jahr haben sich verschiedenste Antifagruppen aufgelöst, ein Kongress in Berlin wurde zweideutig mit „"Antifa in der Krise"“ übertitelt und in verschiedenen linken Zeitungen werden die Auflösungen der Antifagruppen und die gleichzeitige Neuformierung der Interventionistischen Linken (iL) diskutiert. Mit unserem Statement wollen wir uns in der Debatte, die derzeit über linksradikale Ansätze geführt wird, positionieren.

In der Ausgabe 37 von Kritisch lesen wurden wir interviewt, das Interview„Wir müssen zeigen, dass es eine praktische Alternative zu Staat und Polizei gibt“ könnt ihr hier lesen

Berichterstattung und Diskussionen dazu: Radikale Linke Berlin | neues deutschland | junge Welt
Weiterlesen...
 
Antirassismus und Solidarität PDF Drucken E-Mail

Für mehr Bewegung kämpfen | solidarisch, grenzüberschreitend, internationalistisch

Für mehr Bewegung kämpfen Plakat

Prozessbegleitung

Nachdem am 10. April 2014 eine Abschiebung durch AntifaschistInnen trotz brutalem Einsatz der Göttinger BFE verhindert wurde, schlägt der rassistische Polizeistaat jetzt erneut zu. Acht Strafanzeigen u.a. wegen Körperverletzung und Widerstand liegen gegen GenossInnen vor und werden in der nächsten Zeit vor dem Amtsgericht verhandelt.

+++ 150 Menschen bei Kundgebung zum Jahrestag der verhinderten Abschiebung +++ Weitere Repression gegen Antira-AktivistInnen nach Behördenbesuch! Meldet euch bei der Roten Hilfe +++ 3. Abschiebung erfolgreich verhindert +++

Weiterlesen...
 
Antifaschistische Geschichte und Erinnerungskultur PDF Drucken E-Mail

Antifaschistische Geschichtspolitik

Cover der Broschüre70 Jahre nach der Befreiung vom deutschen Faschismus erscheint antifaschistische Geschichtspolitik wichtiger denn je. Mit zahlreichen Veranstaltungsformaten und Publikationen haben wir uns in den letzten Jahren mit unterschiedlichen Aspekten antifaschistischer Erinnerungskultur auseinandergesetzt. Am 15. Mai 2015 diskutierten wir mit der ALF in Freiburg Geschichtspolitik, Erinnergskultur und die Zukunft des Antifaschismus.

+++ Radiobeitrag zu antifaschistischer Geschichte und lokaler Erinnerungskultur +++ Broschüre zu antifaschistischer Geschichtspolitik +++ Historischer antifaschistischer Stadtplan+++

 

Weiterlesen...
 
Bottom Line