headergrafik 1headergrafik 2headergrafik 3
 

Was geht ab?!



Repression nach verhinderter Abschiebung!
Freispruch im ersten verfahren!
Weiterlesen...
 


Polizeigewalt - Offener Brief fordert Abschaffung der BFE!
Weiterlesen...
 


Solidarität mit den Antifas aus Burg!
Weiterlesen...
 


Naziaktivitäten in Göttingen
Neo-Nazis hetzten Jugendliche durch Geismar
Weiterlesen...
 

Gesitstrasse Besetzung
Besetzung! Schwarz-rote Fahne über der Geiststraße 10
Weiterlesen...
 


Blockupy 2014 und G7/8 2015
Weiterlesen...
 


Red Stuff für Subkulturen mit Klasse!
Weiterlesen...

RedStuff

Red Stuff

 

antifa.de

Antifaschistische Aktion

 

Rote Hilfe

Rote Hilfe

 

Antifaschistische Linke International A.L.I.
Demokratische Autonomie verteidigen! Save Kobanê! PDF Drucken E-Mail

Besetzung, Demos und Protestcamp

Solidarität mit den kurdischen FreiheitskämpferInnen in Kobanê

Schild ReiseberichtIn Göttingen fanden in den vergangen Wochen Kundgebungen, Mahnwachen, eine Besetzung des SPD-Parteibüros und spontane Demonstrationen aus Solidarität mit der umkämpften kurdischen Stadt Kobanê statt. Am Markt / Gänseliesel wurde ein Protestcamp errichtet, das seit der zentralen Demonstration in Düsseldorf zunächst wieder abgebaut wurde. Montags nachmittags wird aber weiterhin ein Infostand betrieben. Zentrale Forderungen der kurdischen Bewegung und linker Solidaritätsinitiativen sind ein Ende der IS-Unterstützung durch Waffenlieferungen über deutsche Bündnispartner wie die Türkei sowie die Aufhebung des PKK-Verbots in der BRD.

+++ ca. 80 ZuhörerInnen beim Delegationsreisebericht+++ Das Camp am Gänseliesel bedankt sich für die breite Unterstützung +++Weitere Aktionen angekündigt +++

Weiterlesen...
 
Antifa-O-Phase 2014 PDF Drucken E-Mail

O-Phase 2014

Antifaschistischer Stadtrundgang

Antifa O-Phase 2014

Fast schon ein Klassiker: Auch in diesem Jahr geht wieder unsere Antifa-O-Phase an den Start. In Form eines Stadtrundgangs werden wir euch die antifaschistische Geschichte von 1932 bis heute näher bringen, wichtige Orte der linken Szene in Göttingen aufsuchen und einen Blick auf die aktuellen Kämpfe in der Stadt werfen. Danach gibt's die Möglichkeit den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen

21.10.2014 | 18.00 Uhr | Rosa-Luxemburg-Haus (AStA-Gebäude)


Weiterlesen...
 
Selbstorganisiertes Camp der Wohnrauminitiative PDF Drucken E-Mail

Selbstorganisiertes Camp der Wohnrauminitiative

Finger weg von linken Häusern - Humboldtallee erhalten!

Das Semester hat begonnen und noch immer fehlt bezahlbarer Wohnraum für StudentInnen. Die Wohnrauminitiative hat daher im Garten der Humboldalle 9 ein selbstorganisiertes Camp eingerichtet, in dem die bisher Erfolglosen bei der Wohnungssuche ein (Zelt-) Dach über dem Kopf finden. Ungeachtet dessen arbeitet das Studentenwerk Göttingen weiter an der Schließung kleinerer und politisch aktiver Wohnheime.

+++ A.L.I. solidarisiert sich mit autonomer Wohnungsübergabe in der H9 +++ Studentenwerk droht mit Kündigung! +++ Besucht das Camp, es wird immer Hilfe gebraucht! +++ Demonstration "Wohnraum für alle" am 25.10.2014 in Göttingen +++





Weiterlesen...
 
Antifaschistische Geschichte und Erinnerungskultur PDF Drucken E-Mail

Antifaschistische Geschichtspolitik

Provisorische Gedenktafel an StadtbibliothekIm Zentrum unserer geschichtspolitischen Auseinandersetzungen steht erneut Göttingen, der Ort in dem wir selbst agieren und tagtäglich kleinere oder größere Kämpfe austragen. Mit einer Broschüre, einem historischen Sadtplan und einer Veranstaltung zum ehemaligen Polizeigefängnis (heutige Stadtbibliothek) wollen wir zu geschichtspolitischen Fragen weiter beitragen.

+++ Veranstaltung "Antifaschistische Geschichte und Erinnerungskultur" von 70 Leuten besucht +++ Radiobeitrag zu antifaschistischer Geschichte und lokaler Erinnerungskultur +++ Broschüre zu antifaschistischer Geschichtspolitik +++ Historischer antifaschistischer Stadtplan +++ Aufkleber, Postkarten +++

 

Weiterlesen...
 
Blockupy Göttingen: Dezentrale Aktionstage PDF Drucken E-Mail

Blockupy Göttingen im Mai:
Gemeinsam gegen Krise und Rassismus!Göttingen Blockupy aktionistische Stadtrallye

Kapitalismus abschaffen!
Für die soziale Revolution!
Für eine befreite Gesellschaft!


Vom 15. - 25. Mai waren in ganz Europa die dezentralen Blockupy Aktionstage. In Göttingen war das Blockupy Bündnis den ganzen Mai über mit Aktionen und Widerständen präsent.
Als A.L.I. haben wir einen besondere Fokus auf die Zusammenhänge von Krise, Kapitalismus und Rassismus gelegt.

Während der Aktionstage fand ein aktionistische Rallye statt, wir sind nach Hamburg gefahren und haben Veranstaltungen zu Wettbewerbspopulismus und Krise, Kapitalismus und Rassismus: Widerstand! durchgeführt.

Weiterlesen...
 
Bottom Line