headergrafik 1headergrafik 2headergrafik 3
 

Was geht ab?!

Zwangsarbeit bei Rheinmetall

Wanderausstellung in Göttingen


  • Broschüre: Die IL läuft Gefahr, Geschichte geworden zu sein

  • Dokumentation der Tagung über die Krise der IL und der radikalen Linken vom 2.-4.7.2021 in Berlin


Erinnern heißt Verändern!

30 Jahre nach dem Pogrom in Rostock - Lichtenhagen


»Care Revolution statt militaristischer Zeitenwende!«

 

 Aufruf des Bündnisses All Care Workers Unite!


 

#Free Lina! - Wir sind alle Linx

Solidarität mit den angeklagten Antifaschist*innen aus Leipzig


links unten Göttingen

Red Stuff für Subkulturen mit Klasse im Roten Buchladen


Interventionistische Linke

Die A.L.I. ist organisiert in der Interventionistischen Linken IL


Antifa Jugend (AJ)

Antifa Jugend Göttingen Logo


Rote Hilfe

Rote Hilfe


 

Dem Opernball in Frankfurt die Ruhe stören!

Am 25. Februar 2006 fand in Frankfurt/Main zum 25. Mal der „Deutsche Opernball" statt.
Hier treffen sich viele „Stars" aus Politik, Wirtschaft und Kulturbetrieb um die "Reformen" für den Standort Deutschland zu feiern. Nachdem es schon 2005 wieder zu Protestaktionen der radikalen Linken kam, riefen linke Gruppen im Jahr 2006 dazu auf, die "beschwerlichen Refomen" zur inneren Aufrüstung des Standorts Deutschland aus der einzigartig erfrischend anderen Perspektive zu thematisieren.

Auch die A.L.I. rief zur Demo in Frankfurt/Main auf. Die Redical [M] hat am 13. Februar 2006 eine Info- und Mobilisierungsveranstaltung in Göttingen organisiert, die von uns unterstützt wurde.

Weitere Informationen zur Demo gegen den Opernball und zur Kampagne der Antifa [f] findet ihr unter Autonome Antifa [f] und http://opernball.ainfos.de/.

Bottom Line