headergrafik 1headergrafik 2headergrafik 3
 

Was geht ab?!

Zwangsarbeit bei Rheinmetall

Wanderausstellung in Göttingen


  • Broschüre: Die IL läuft Gefahr, Geschichte geworden zu sein

  • Dokumentation der Tagung über die Krise der IL und der radikalen Linken vom 2.-4.7.2021 in Berlin


Erinnern heißt Verändern!

30 Jahre nach dem Pogrom in Rostock - Lichtenhagen


»Care Revolution statt militaristischer Zeitenwende!«

 

 Aufruf des Bündnisses All Care Workers Unite!


 

#Free Lina! - Wir sind alle Linx

Solidarität mit den angeklagten Antifaschist*innen aus Leipzig


links unten Göttingen

Red Stuff für Subkulturen mit Klasse im Roten Buchladen


Interventionistische Linke

Die A.L.I. ist organisiert in der Interventionistischen Linken IL


Antifa Jugend (AJ)

Antifa Jugend Göttingen Logo


Rote Hilfe

Rote Hilfe


 

Info- und Diskussionsveranstaltung zu Feminismus und Patriarchat in Hannover

Am Dienstag, den 04. Juli 2006 veranstaltete das Antifa-Referat der Evangelischen Fachhochschule in Hannover einen Vortag und Diskussion zum Thema Feminismus und Patriachat. Als ReferentInnen wurden Leute der A.L.I. eingeladen.

--

Im folgenden könnt ihr die Ankündigung vom Antifa Referat der EFH Hannover lesen:

Di., 4.7.06: "Gendertrouble - Veranstaltung zu Sexismus und Geschlechterrollen"

"Wie werden biologistische Geschlechter (Frau und Mann) in unserer Gesellschaft dargestellt? Wie werden Zweigeschlechtlichkeit und Heterosexualität konstruiert? Wie sieht das gewaltförmige, materielle Verhältnis des Patriarchats in unserer Gesellschaft aus? Wie kann eine Perspektive aussehen, die das Patriarchat überwindet und wie kann diesekonkret umgesetzt werden?
Zu diesen Fragen haben wir eine Referentin der Antifaschistischen Linken International (A.L.I.) aus Göttingen eingeladen. In der Veranstaltung wird der Ansatz der A.L.I. zu den Themen Patriarchat und Feminismus vorgestellt.
Mit einer Multimedia-Präsentation wird sowohl die Motivation und die bisherige Praxis der Gruppe zu diesem Thema vorgestellt, als auch inhaltliche Fragen angerissen. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion."
Die Veranstaltung wird organisiert vom Antifa Referar im AStA der EFH Hannover und findet im Café Tümpelblick (Gebäude 6) auf dem Gelände der EFH Hannover (Blumhardstr. 2) statt. Beginn ist 14 Uhr.

---

Diese Veranstaltung haben wir in Braunschweig bereits mit den Falken BS gemacht und in Hildesheim mit dem Infoladen HI .

Bottom Line